Der WuLi sei Dank, mein SuB wächst immer mehr. Jetzt sind zu all den HCs und TBs auch noch jede Menge LPs und MEs hinzugekommen. Wo soll das nur hinführen? Mein Wohnzimmer steht schon voller TuBs und KuBs. Wie es aussieht, kommt zu meinem ausgewachsenen AküFi nun auch noch die Sammelwut für Bücher hinzu. Demnächst kann ich mich bei den ABS melden! Soweit ist es schon gekommen …

Na, auch nur Bahnhof verstanden? Oder gehörst du zu den fortgeschrittenen Leseratten und bist voll im Bilde? Wie in jeder anderen Fankultur auch, machen sich ebenso unter Bücherfans Insider-Begriffe breit, eine Art „Fachsprache“, die dir signalisiert: „Wir zählen zu derselben Gruppe.“ In diesem Fall haben sich eine Menge Abkürzungen in die Internet-Foren und Threads sozialer Netzwerke eingeschlichen, die etwas mit Büchern zu tun haben. Das spart Platz, sorgt allerdings bei Neulingen immer noch für Verwirrung.

Alphabetische Reihenfolge

Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, habe ich die Abkürzungen, die mir geläufig sind, in diesem Beitrag zusammengetragen:

ABS       Anonyme Büchersüchtige

BR         Bücherregal

BT          Büchertreff

HC         Hardcover

KuB       Karton ungelesener Bücher

LE          Leseeindruck

LN         Lesenacht

LP          Leseprobe

LR          Leserunde

ME        Mängelexemplar

MLR      Minileserunde

RuB       Regal ungelesener Bücher

SchuB   Schrank ungelesener Bücher

SuB       Stapel ungelesener Bücher

TB          Taschenbuch

TruB      Truhe ungelesener Bücher

TuB       Turm ungelesener Bücher

WB        Wanderbuch

WuLi     Wunschliste, manchmal auch einfach als WL abgekürzt

Ich persönlich finde ja die Abkürzung für Wunschliste besonders neckisch. Aber auch die vielen DuB (Dinge ungelesener Bücher) fixen mich regelmäßig an. Wobei gerade die in sozialen Netzwerken immer wieder für Diskussionen sorgen. Die einen sind stolz auf ihren SuB, andere finden es lächerlich neue Bücher zu kaufen, wenn noch so viele ungelesen im Regal stehen. Wieder andere verzweifeln geradezu an ihrem TuB und sehen kein Land mehr. Da hat wohl jeder seine eigene Philosophie.

E-Books und Selfpublisher

AküFi steht klassischerweise übrigens für „Abkürzungsfimmel“. Für E-Books ist mir bislang keine Abkürzung bekannt. Liegt das daran, dass E-Books noch keine allzu lange Historie haben? Oder sind mir die Abkürzungen in diesem Bereich schlichtweg durchgegangen? Auch im Selfpublisherbereich fehlen mir noch genaue Kenntnisse. Gut möglich, dass der SP längst in die deutschen Foren gefunden hat. Falls du da neuere Infos hast als ich, würde ich mich über Ergänzungen in den Kommentaren freuen. Und auch sonst sind mir deine Kommentare willkommen.

Zum Abschluss noch ein kleines Lied, weil heut so schönes Wetter ist und es gute Laune macht. Außerdem passt es hervorragend zum Thema:

2 Kommentare

  1. Danke für den Ohrwurm. *leise mitpfeif*
    Ach und zur Aufklärung SP ist unter den Selfpublishern schon recht geläufig. Kennt man vielleicht aber auch nur, wenn man sich in Autoren Gruppen rumtreibt.

Kommentar hinterlassen