Das Ende der 12. Staffel von „Sturm der Liebe“ naht. Clara Morgenstern (Jeannine Michèle Wacker) und Adrian Lechner (Max Alberti) haben sich endlich gefunden und bereits kurze Zeit nach der Lösung ihrer Verlobung mit Adrians Bruder William Newcombe (Alexander Milz) macht Adrian Klara einen Heiratsantrag. Die Welt der Telenovela kann grausam sein – jedenfalls für denjenigen, der bislang die Nebenrolle spielte. Umso schöner, dass William in Staffel 13 zur Hauptfigur wird. Es dauert nicht lange, da klopft das Glück wieder an seine Tür.

Überraschende Dramaturgisch

Victoria Reich (als Revecca) und Julia Alice Ludwig (als Ella) lieben in der neuen Staffel von „Sturm der Liebe“ denselben Mann. Foto: obs/ARD Das Erste/ARD/Ralf Wilschewski 2017

Das ewige Hin und Her zwischen Klara und William, ihren Gefühlen für Adrian und seinem Bruder zog sich ganz schön in den letzten Wochen. Doch jetzt geht es plötzlich Schlag auf Schlag. William und Adrian scheinen sich zu versöhnen, Adrians Ehe wurde annuliert und schon sinkt er vor Klara auf die Knie. Die nächste Hochzeit am Fürstenhof wird also nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Allerdings bleibt einer dabei vorerst auf der Strecke: William, der tragische Dritte, der von Klara für seinen Bruder verlassen wurde. In der Welt der Telenovela gibt es aber ein ehernes Gesetz: Zwar müssen die Figuren vieles durchstehen, doch am Ende siegt doch immer das Gute. Und William ist einer von den Guten. Er avanciert in Kürze zum Mittelpunkt der Serie und wird schon bald wieder zwischen den Fronten stehen, diesmal allerdings zwischen zwei Frauen.

Ein Mann zwischen zwei Frauen

Ella Kessler heißt die eine, Rebecca Herz die andere. Beide sind beste Freundinnen. Mit dem Auftreten der beiden neuen Protagonistinnen, gespielt von Victoria Reich (Ella) und Julia Alice Ludwig (Rebecca), geht das SdL-Team dramaturgisch neue Wege. Denn diese im Gegensatz zu den bisherigen Geschichten, bei denen früh klar war, welches Paar sich am Ende finden wird, bleibt der Ausgang dieser Dreiecksgeschichte bis zum Ende der 13. Staffel offen.

Offizieller Start der neuen Staffel ist voraussichtlich am 23. Mai 2017 ab Folge 2693. Wie immer tauchen einige neue Figuren bereits früher auf. So befindet sich Ella bereits am Fürstenhof und hat sich auch bereits in ihren William verguckt. Aber nicht nur zwischen diesen beiden und Rebecca gibt es emotionale Verwicklungen, auch zwischen Werner Saalfeld (Dirk Galuba) und seiner Ex-Frau Charlotte (Mona Seefried) scheinen wieder Funken zu sprühen. Wir dürfen also gespannt sein, wie es weitergeht.

„Sturm der Liebe“ ist immer montags bis freitags um 15.10 Uhr in der ARD zu sehen.

Please follow and like us:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.