Fans der Telenovela „Sturm der Liebe“ werden mir Recht geben: Am Fürstenhof ist immer etwas los. Ab September wird beispielsweise wieder mal ein neues Gesicht die heiligen Hotelhallen betreten: Sebastian Fischer stößt als Viktor Saalfeld zum Cast der Erfolgsserie.

Sebastian Fischer spielt demnächst Viktor Saalfeld in „Sturm der Liebe“. Foto: ARD/Christof Arnold 2017

Die Familie Saalfeld ist groß – und sie wird immer größer. Doch ausnahmsweise ist es diesmal kein Nachkonmme Werner Saalfelds (Dirk Galuba), der den Familienfrieden durcheinander bringt. Nein, ein anderer Familienzweig mischt in den kommenden Wochen das Leben von Charlotte (Mona Seefried) und Werner kräftig auf. Erst vor einiger Zeit kam Charlottes bis dato unbekannter Bruder Christoph (Dieter Bach) an den Fürstenhof, nun folgen seine beiden Söhne nach.

Weil er in finanzieller Not steckt, macht sich Christophs Sohn Viktor auf die Suche nach seinem Bruder Boris (Florian Frowein). Seit Jahren herrscht Funkstille zwischen den beiden, zudem ist das Verhältnis zum Vater mehr als angespannt. Kein Wunder, dass Viktor das Fünf-Sterne-Hotel so schnell wie möglich wieder verlassen möchte.

Doch dann trifft er auf eine mysteriöse Frau. Eine Begegnung mit Folgen …

Sebastian Fischer zu seiner Rolle

Fragt man ihn, was ihm an seiner neuen Rolle gut gefällt, hat Sebastian Fischer eine klare Antwort parat: „Viktor lässt sich nicht unterkriegen. Er hat zwar seinen Stolz, der immer wieder für Konflikte sorgt, aber trotzdem ist er ein leidenschaftlicher und gerechter Mensch.“ Eine besondere Leidenschaft verbindet Viktor mit Pferden. Möglicherweise ist dies ein Interesse, das ihn Werner Saalfeld näherbringen wird, der diese Leidenschaft teilt, könnte man mutmaßen.

Fischer selbst ist vielen Menschen bereits als Schauspieler aus verschiedenen Filmen und Serien bekannt. Sein Debüt gab er im Fernsehen 2006 mit der Märchenverfilmung „Rumpelstilzchen“. Ebenfalls war er im ARD-Spielfilm „Einmal Toskana und zurück“ sowie in den Serien „Die Rosenheim Cops“, „Um Himmels Willen“ und „SOKO München“ zu sehen.

Tatort-Fans werden sich vielleicht an seine Rolle in der Folge „Hardcore“ erinnern. Auch auf der Theaterbühne zeigt der Schauspieler regelmäßig sein Können, unter anderem am Alten Schauspielhaus Stuttgart, dem Stadttheater Gießen und dem Landestheater Salzburg.

Ab Folge 2761

Sebastian Fischer tritt ab Folge 2761 auf, der voraussichtliche Sendetermin ist der 5. September 2017. Wie die Pressestelle der Serie verspricht, dürfen wir Zuschauer uns auf die ganz großen Gefühle einstellen, sobald Viktor auf der Bildfläche erscheint. Ich bin gespannt!

„Sturm der Liebe“ ist immer montags bis freitags um 15.10 Uhr in der ARD zu sehen.

Please follow and like us:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.