Schon lange rätselt Adrian Lechner (Max Alberti) aus Sturm der Liebe, was aus seiner Mutter und aus seinem Bruder geworden ist. Als er ein Kind war, verschwanden sie von einem Tag auf den anderen spurlos. Bis heute leidet Adrian furchtbar darunter. Das Rätsel um den Grund des Verschwindens der beiden könnte nun bald gelüftet werden, denn Susan und William Newcombe kommen schon bald an den Fürstenhof …

Adrians Familie kehrt zurück

Marion Mitterhammer und Alexander Milz sind demnächst als Susan und William Newcombe in „Sturm der Liebe“ zu sehen. (Foto: ARD/Lena Kettner 2016)

Susan floh nicht freiwillig aus Deutschland, ein dunkles Kapitel im Leben ihres Mannes Hagen zwang sie damals dazu zu gehen. Was genau dahinter steckt und wie William auf das Wiedersehen mit seiner Jugendfreundin Klara (Jeannine Wacker) reagiert, werden Sturm-der-Liebe-Fans voraussichtlich ab dem 18. November sehen können.

Dann nämlich kommen Alexander Milz und Marion Mitterhammer als William und Susan Newcombe an den Fürstenhof und bereichern die Telenovela. Mitterhammer ist bereits aus  nationalen sowie internationalen TV- und Kinoproduktionen wie „Der Salzbaron“, „Die Vaterlosen“ oder „Hotel Imperial“ bekannt. Milz ist mit dem Genre der Soap-Opera und Telenovela vertraut aus Gast- und Episodenhauptrollen in den Serien „Alles was zählt“, „Unter Uns“ und „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.

Please follow and like us:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.